Konsequenzen der DSGVO: Abmahnungen und ihre Gründe

Die DSGVO ist erst vor Kurzem in Kraft getreten – und zeigt prompt ihre Konsequenzen. Sowohl Rechtsanwälte als auch der Interessenverband für das Rechts- und Finanzconsulting deutscher Online-Unternehmen e.V. und Weiterlesen →

LfD: Prüfung der Umsetzung der DSGVO durch Fragebogen

Seit Ende Juni prüft die Landesbeauftragte für den Datenschutz Niedersachsen (LfD) die Umsetzung der DSGVO. Über branchenübergreifende Fragebogen wurden an 50 Unternehmen verschiedener Größenordnung in Niedersachen verschickt. Ziel soll sein, Weiterlesen →

AG München: Ungenehmigte Videoüberwachung des Nachbargrundstücks ist rechtswidrig

Das AG München hat mit Urteil vom 14. November 2017 (Az.:172 C 14702/17) klargestellt, dass eine ungenehmigte Videobeobachtung des Nachbargrundstücks unzulässig ist. Im konkreten Fall hatte der Beklagte mit einer Weiterlesen →

Hamburger Datenschutzbeauftragter: DSGVO verursacht Überforderung der Datenschutzbehörden

Am 25. Mai 2018 ist die DSGVO in Kraft getreten. Nun hat der Hamburgische Datenschutzbeauftragte Johannes Caspar eine erste ernüchternde Bilanz gezogen. Nach Auffassung Caspars seien die Datenschutzbehörden mit der Weiterlesen →