Aufsichtsbehörde in Thüringen will zukünftig auch unangekündigte Kontrollen bei Unternehmen durchführen

Wie es der Titel schon sagt, Unternehmen in Thürigen – und vermutlich auch anderswo – sollten sich darauf einstellen.

„Wir werden verstärkt rausgehen und Kontrollen fahren“, sagte Hasse am 20. Juni bei der Vorstellung des Tätigkeitsberichtes seiner Behörde. Es gehe vor allem um größere „leistungsfähige Unternehmen, die auch datenschutzrechtlich leistungsfähig sein müssten“, betonte Hasse. Er denke eher an unangekündigte Kontrollen. „Wenn man uns nicht reinlässt, werden wir mit polizeilichen Zwangsmitteln – haben wir schon gemacht – eindringen“.

Quelle: Golem.de

Kommentare sind geschlossen.