Dieter Kugelmann als neuer Landesbeauftragter für Datenschutz und Informationsfreiheit in Rheinland-Pfalz

 

In Rheinland-Pfalz wurde der Rechtswissenschaftler Dieter Kugelmann am 1. Juli 2015 mit 58 von 96 abgegebenen Stimmen zum Landesbeauftragten für den Datenschutz und die Informationsfreiheit gewählt. Als Nachfolger von Edgar Wagner wird er ab 1. Oktober 2015 sein Amt antreten.

Dieter Kugelmann sei laut dem SPD-Fraktionsvorsitzenden Alexander Schweitzer hervorragend geeignet als „Sachwalter von Datenschutzinteressen“ zu fungieren.

Der im pfälzischen Landau geborene Dieter Kugelmann studierte unter anderem in Mainz Jura und trat 2006 an der Hochschule Halberstadt eine Professur an. Im Jahr 2008 wurde er zum Professor für Öffentliches Recht und Polizeirecht an der Deutschen Polizeihochschule in Münster ernannt. Als Wissenschaftler beschäftigte er sich auch mit dem Informationsfreiheitsgesetz des Bundes, bei dem es darum geht, wie Bürger an Informationen der Verwaltung kommen.

Daniel Köbler, Fraktionsvorsitzender der Grünen, bezeichnet Kugelmann als Gewinn eines anerkannten Rechtswissenschaftlers mit einem Schwerpunkt auf Informationsfreiheit für Rheinland-Pfalz.

 

Quelle:

http://www.datenschutz.rlp.de/

 

Kommentare sind geschlossen.