AG München: Ungenehmigte Videoüberwachung des Nachbargrundstücks ist rechtswidrig

Das AG München hat mit Urteil vom 14. November 2017 (Az.:172 C 14702/17) klargestellt, dass eine ungenehmigte Videobeobachtung des Nachbargrundstücks unzulässig ist. Im konkreten Fall hatte der Beklagte mit einer Weiterlesen →

LG Duisburg: Handyaufnahmen vom Grundstücksnachbarn sind unzulässig

Das LG Duisburg hat in seinem Urteil vom 17.10.2016 (Az.. 3 O 381/15) entschieden, dass Handyaufnahmen, die ein Grundstücksbewohner von seinem Grundstücksnachbarn macht das Allgemeine Persönlichkeitsrecht des Nachbarn tangieren. Dem Weiterlesen →

LG Berlin: Voraussetzungen für Unterlassunsansprüche bei Videoüberwachung durch Nachbarn

Das LG Berlin hat in seinem Urteil vom 18.10.2016 (Az.: 35 O 200/14) klargestellt, dass ein Unterlassungsanspruch gegen einen Grundstücksnachbarn voraussetzt, dass eine Überwachung entweder tatsächlich stattfindet oder dass eine Weiterlesen →