OLG Köln: Website „jameda.de“ datenschutzrechtlich nicht zu beanstanden

Das OLG Köln hat mit Urteil vom 05.01.2017 (Az.: 15 U 121/16) klargestellt, dass die Website „jameda.de“, auf der Daten von Ärzten öffentlich einsehbar sind, datenschutzrechtlich nicht zu beanstanden ist. Weiterlesen →

BGH: Promi-Friseur muss identifizierende Presseberichterstattung dulden

Der Bundesgerichtshof (BGH) hat in seinem Urteil vom 13.01.2015 (VI ZR 386/13) die vorinstanzlichen Urteile aufgehoben und entschieden, dass ein bekannter Promi-Friseur eine identifizierende Presseberichterstattung hinnehmen muss. Der Rechtsstreit entstand, Weiterlesen →