Welche Auswirkung hat die Datenschutzgrundverordnung auf Cookies?

Cookies werden in nahezu allen Datenschutzerklärungen als „Textdateien, die auf [dem] Endgerät gespeichert werden“ bezeichnet. Doch was sind Cookies denn jetzt genau? Die Textdateien dienen dazu, dem Dienstanbieter Informationen bereitzuhalten, Weiterlesen →

LG Hamburg: Unzureichnde Datenschutzerklärung birgt große Gefahr einer Abmahnung

Das Landgericht Hamburg hat in seinem Urteil vom 09.08.2016 (Az.: 406 HKO 120/16) klargestellt, dass Datenschutzerklärungen auf Websites zwingend einzubauen sind und richtig und vollständig sein müssen. Im konkreten Fall Weiterlesen →

Whatsapp für Unternehmen – Was Unternehmer und Kunden zu beachten haben

Whatsapp ist mit ca. 32 Millionen Nutzern deutschlandweit und 700 Millionen Nutzern weltweit einer der beliebtesten Instant Messenger. Obwohl Whatsapp insbesondere aufgrund der Missachtung datenschutzrechtlicher Standards sowie zahlreichen Sicherheitsrisiken in Weiterlesen →

LG Frankfurt: Falsche Angaben zum Facebook-Plugin sind nicht abmahnfähig

Das LG Frankfurt hat in seinem Urteil vom 16.10.2014 (2-03 O 27/14) klargestellt, dass die unrichtige datenschutzrechtliche Belehrung zu Plugins keinen Wettbewerbsverstoß darstellt und somit auch nicht abmahnfähig ist. Verwenden Weiterlesen →