LAG Berlin-Brandenburg: Datenschutzverstoß durch Mitarbeiter rechtfertigt außerordentliche Kündigung

Das LAG Berlin-Brandenburg hat in seinem Urteil vom 01.09.2016 (Az.: 10 SA 192/16) verdeutlicht, dass Mitarbeiter, die gegen Datenschutzbestimmungen verstoßen, durchaus außerordentlich gekündigt werden können. Dem Urteil war der Abruf Weiterlesen →

Datenschutzprüfungen von Online-Shops

Nach § 38 Abs. 1 BDSG kontrolliert die Aufsichtsbehörde die Ausführung des Bundesdatenschutzgesetzes sowie anderer Vorschriften über den Datenschutz, soweit diese die automatisierte Verarbeitung personenbezogener Daten oder die Verarbeitung oder Weiterlesen →